Presse
Pressemitteilungen
Presse Material zum Download
10.01.2012

Deutsche Sinalco startet Vertriebs-
kooperation mit der Hütt-Brauerei

Die Deutsche Sinalco GmbH Markengetränke & Co. KG hat einen neuen Kooperationspartner gewonnen. Zum 1. Januar 2012 nahm die Hütt-Brauerei Bettenhäuser GmbH & Co. KG die Marke Sinalco in ihr Lieferprogramm auf.

Die Brauer aus Baunatal-Knallhütte bieten in ihrem nordhessischen Einzugsgebiet künftig die komplette Produktpalette der Sinalco-Erfrischungsgetränke aktiv an.

Die Deutsche Sinalco treibt bereits seit 2008 die Regionalisierung ihres Gastronomie-Vertriebs erfolgreich voran. Die Strategie, verstärkt mit mittelständischen Privatbrauereien zusammenzuarbeiten, wurde erstmals mit der Alpirsbacher Klosterbräu erfolgreich umgesetzt, bis heute folgten sechs weitere Privatbrauereien diesem Beispiel. Inzwischen zeigen sich deutlich die positiven Effekte dieser kundenorientierten Vertriebspolitik durch die Brauereien. Dies wird unterstützt durch den eigenen nationalen Sinalco-Gastronomie-Außendienst, der mit über 350 leistungsstarken Getränkefachgroßhändlern in Deutschland erfolgreich zusammenarbeitet. Auch im Jahr 2011 ist der Sinalco-Absatz in der Gastronomie wieder deutlich gestiegen.

Michael Hollmann, Geschäftsführungsmitglied der Deutschen Sinalco, weiß die Kooperationen zu schätzen: „Wir haben mit unseren regional verankerten Brauerei-Partnern sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Hütt-Brauerei pflegt die enge Verbundenheit mit Land und Leuten und unterhält Geschäftsbeziehungen, die auf Nähe und Vertrauen basieren. Deshalb fühlen wir uns mit Sinalco hier sehr gut aufgehoben.“

Bei Hütt ist man sicher, mit der bekannten Marke die Anforderungen aller gastronomischen Betriebsformen erfüllen zu können. Sinalco gehöre zu den führenden Anbietern und sei gleichzeitig eine Alternative zur verbreiteten Softdrink-Uniformität in der Gastronomie. Die Hütt Brauerei vertreibt ein exklusives Gastronomie-Sortiment aus Cola-Getränken, Limonaden und Apfelschorle in der 0,2- und 0,33-Liter-Sinalco-Formflasche. Für den Offenausschank in Objekten mit starkem Getränkeabsatz stehen außerdem moderne Soft-Drink-Kegs in Pre- und Postmix zur Verfügung.

Brauereichef Frank Bettenhäuser betont neben der Leistungsfähigkeit des neuen Partners vor allem auch die Gemeinsamkeiten in der Unternehmenskultur: „Sinalco ist eine traditionsreiche deutsche Marke aus einem mittelständischen Unternehmen, das sich wie unsere Brauerei seit Generationen im Familienbesitz befindet. Hier gibt es ähnliche Strukturen und ähnliche Denkweisen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit zum beiderseitigen Nutzen und zum Wohle unserer Gastronomie-Kunden.“

Deutsche Sinalco GmbH Markengetränke & Co. KG