Sinalco Presseinformationen

Hier gibt es alle Pressemeldungen der letzten Jahre. Für Rückfragen steht gern zur Verfügung:

Neptun creativ-team gmbh
Thomas Münzer
Telefon: +49 (0)203 / 500 395-23
Fax: +49 (0) 203 / 500 395-50
E-Mail: tm@neptun-creativ.de

Sinalco kooperiert mit Darmstädter Privatbrauerei

Weitere Stärkung des Gastronomie-Vertriebes
Sinalco kooperiert mit Darmstädter Privatbrauerei

Die Deutsche Sinalco hat erneut eine mittelständische Brauerei als Vertriebspartner für die Gastronomie gewonnen. Künftig verkauft die Darmstädter Privatbrauerei GmbH das Sinalco Gastronomie-Sortiment in ihrer Heimatregion in Südhessen.

Damit wird eine alte Verbindung neu geknüpft, denn die Darmstädter Privatbrauerei war von 1950 bis 1980 Konzessionär des Limonaden-Klassikers Sinalco. Ab sofort bietet die Vertriebsmannschaft der Brauerei die komplette Produktpalette der Sinalco-Erfrischungsgetränke an. Es handelt sich hierbei um ein exklusives Gastronomie-Sortiment in der 0,2- und 0,33-Liter-Sinalco-Formflasche. Für den Offen-Ausschank von Sinalco stehen moderne Soft-Drink-Kegs mit 10 oder 20 Liter Volumen für Pre- und Postmix zur Verfügung. Der Schwerpunkt der Vertriebsarbeit liegt in den südlich des Mains gelegenen Gebieten des Regierungsbezirkes Darmstadt.

Wolfgang Koehler, Geschäftsführender Gesellschafter Darmstädter Privatbrauerei, begrüßt die Kooperation: „Wir freuen uns auf die Rückkehr der Marke Sinalco und auf die vielversprechende Zusammenarbeit mit einem Unternehmen, das genau wie unser Haus seit Generationen in Familienbesitz ist.“

Seit 2008 hat die Deutsche Sinalco die Regionalisierung des Gastronomie-Vertriebs vorangetrieben. Mit der Darmstädter kommt jetzt die dritte mittelständische Privatbrauerei als Vertriebspartner hinzu.

Zuvor waren entsprechende Vereinbarungen mit der Alpirsbacher Klosterbräu und der Distelhäuser Brauerei im süddeutschen Raum geschlossen worden.

Michael Hollmann, Geschäftsführer Deutsche Sinalco, unterstreicht die Vorzüge des neuen Konzeptes: „Regionale Brauer sind in ihrer Heimatregion fest verwurzelt und bestens vernetzt. Sie pflegen die direkte, verlässliche Beziehung zu ihren Kunden und genießen hohes Vertrauen. All das macht sie zu idealen Vertriebspartnern für die Traditionsmarke Sinalco.“

Die Deutsche Sinalco erwartet von der Kooperation zusätzliche positive Impulse für ihr erfolgreiches Gastronomiegeschäft. Im Jahre 2010 ist der Absatz erneut deutlich gestiegen, die typischen Sinalco-Glasflaschen für die Gastronomie legten sogar um knapp 30 Prozent zu. Das Unternehmen wertet diese Entwicklung als Resultat der neu aufgebauten nationalen Vertriebsorganisation. Neben der eigenen, verstärkten Sinalco-Außendienstmannschaft werden verschiedene Regionalpartner sowie ein Netzwerk leistungsstarker Getränkefachgroßhändler eingesetzt.

Der Vertriebskooperation sehen die Verantwortlichen aus beiden Häusern erwartungsvoll entgegen (v.l.n.r.): von der Darmstädter Privatbrauerei Vertriebsleiter Christian Meier und Wolfgang Koehler, Geschäftsführender Gesellschafter; von der Deutschen Sinalco Geschäftsführer Michael Hollmann und Rainer Kasten, Nationaler Verkaufsleiter Gastronomie/GFGH.